Our Global Challenge: Design a Better Tomorrow. Join Now! >

Robo Live Grundlagen

In diesem Tutorial, wirst du Robo Live's Benutzeroberfläche und die Grundlagen kennenlernen, sowie dein erstes Robo Live Projekt erstellen.
1. Robo Live Grundlagen2. Steuerbildschirm & Stuerelemente3. Bearbeitungs- & Steuerungsmodi4. Erstellen deines allerersten Live Projektes5. Schließen & Speichern deines Projektes
Um dieses Tutorial abzuschließen, brauchst du:

1

Robo Live Grundlagen

Schalte deinen Hauptblock ein und verbinde ihn mit der Robo App.
Es gibt 3 Robo Bildschirme zu entdecken
Tippe auf “+” um ein neues Projekt zu erstellen und fahre mit dem Tutorial fort.

2

Steuerbildschirm & Steuerelemente

Willkommen in deinem Steuerbildschirm. Hier findest du die Steuerelemente und Tasten.

3

Bearbeitungs- & Steuerungsmodi

Wenn du ein neues Projekt erstellst, bist du im Bearbeitungsmodus: Du kannst die Steuerelemente zum Steuerbildschirm hinzufügen und anordnen.
Füge einige Steuerelemente durch Drag & Drop auf den Steuerbildschirm hinzu und ordne sie nach Belieben an.
Probiere sie aus!
Drücke die Start-Taste, um den Steuerungsmodus zu aktivieren. Jetzt kannst du deinen Roboter steuern, indem du einfach auf die Steuerelemente auf deinem Bildschirm drückst.
Gehe zurück in den Bearbeitungsmodus
Drücke die Stop-Taste. Jetzt kannst du deine Steuerelemente bearbeiten oder weitere Steuerelemente auf deinem Bildschirm hinzufügen.
Herzlichen Glückwunsch, du hast gerade ein allererstes Robo Live Projekt erstellt!

!

Du willst mehr über Robo Live erfahren? Fahre mit diesen Tutorials fort, um mehr über Motoren-, Servo-, Joystick- und Kipp-Steuerelemente, das Steuerdesign und Sensoren-Steuerelemente zu erfahren oder nimm die super lustigen Robo Live Community Projekte.

4

Schließen & Speichern deines Projektes

Drücke die Zurück-Taste, um auf den "Meine Projekte"-Bildschirm zurückzukehren. Dein Projekt wird automatisch gespeichert.